Skip to content Skip to footer

Sensei Okami

Zen Lehrer

Brief info

Sensei Okamis Zen-Weg begann 1989 bei Zen-Lehrer Johannes Kopp in Essen, Deutschland. Er wurde sein Schüler und erhielt eine intensive Ausbildung bis 2013. Okamis Ausbildung wurde ergänzt durch Unterricht bei den Zen-Meistern Jiun Roshi, aus den Niederlanden und Willigis Jaeger aus Deutschland. Außerdem erhielt er eine Grundausbildung in ZEN @ WORK von den Zen-Meistern Jo Kothes und Brigitte van Baren. Im Jahr 2017 wurde ZEN IN WORK veröffentlicht.

Im Jahr 2013 lernte er die Zen-Meister Roshi Paul Genki Kahn und Roshi Monika Genmitsu Kahn, die spirituellen Leiter des Zen-Garland-Ordens in den USA, kennen und schloss sich ihnen an. Nach einigen Jahren erhielt er die Lehrbefugnis und wurde zum Zen-Priester und Dharma-Nachfolger von Roshi Genki ordiniert. 2016 erhielt er eine Ausbildung in Zen Focusing von Roshi Genmitsu und 2019 begann er mit dem Studium des Zen Dialogue Process, der von Sensei Jikishin gelehrt wird.

Okami ist ein aktiver Teilnehmer als Zen-Girlanden-Orden-Lehrer, ein aktives Mitglied des Zen-Girlanden-Orden-Lehrerkreises und ist an der Entwicklung der Zen-Girlanden-Orden-Kernpraktiken beteiligt.

Sensei Okami ist der spirituelle Leiter der Eido-Ji Sangha, die aus der 2015 gegründeten Heart Touching Sangha hervorgegangen ist und ihren Sitz in Essen, Deutschland hat. Er lebt in Deutschland mit seiner Lebensgefährtin Ines Günther, die Klangtherapeutin ist.

Sensei Okami's aktuelle Kurse