Skip to content Skip to footer
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bogenbau/Bogenschießen in der Tradition des Zen

15. September um 16:00 - 18. September um 14:00 CEST

Bogenbau/Bogenschießen in der Tradition des Zen mit Gerhard SeiHo Wiedemann und Annette Anshin Meuthrath

Bogenschießen als Kunst hatte in Japan eine enge Verbindung zum Zen-Buddhismus. Auch uns gilt das Bogenschießen und der Bogenbau als Form der Meditation, eben als „Zen“.

Mit uns können Sie in einem Vier-Tage-Sesshin („Das Herz berühren“) einen eigenen Bogen unter Anleitung von Gerhard Wiedemann bauen oder sich mit Annette Meuthrath im Bogenschießen üben. Neben Bogenbau oder Bogenschießen gibt es Zeiten der Meditation und der gemeinsamen Arbeit (Samu) in Haus und Garten (eine Stunde am Morgen). Für die Bogenschütz*innen runden sanfte Yogaübungen den Tag ab.

Persönliche Gespräche, in denen Sie mit der Kursleitung über Ihre Erfahrungen während des Sesshin sprechen können, werden parallel zu den Meditationszeiten angeboten. Ansonsten werden die Tage weitgehend im Schweigen verbracht.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Preise für den Bogenbau und das Bogenschießen:

Der Bau eines Rattanbogens kostet 250 €, der Bau eines Hartholzbogens 400 €.

Für das Bogenschießen wird ein Betrag zwischen 150 € bis 250 € erbeten.

 

Anmeldung

Für den Bogenbau und das Bogenschießen: meuthrath@yahoo.de

Für die Unterbringung und Verköstigung: orga@pauenhof.de

 

Zur weiteren Information:

https://www.anshindo.de/bogenschiessen

https://www.gerhardwiedemann.de/bogenbaukurse

Details

Beginn:
15. September um 16:00 CEST
Ende:
18. September um 14:00 CEST
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.anshindo.de/bogenschiessen

Veranstaltungsort

Pauenhof
Pauendyck 1
Sonsbeck, Nordrhein-Westfalen 47665 Deutschland
Google Karte anzeigen