Skip to content Skip to footer
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

3Doors – Retreat: den Pfad der Heilung gehen

27. April 2023 - 30. April 2023

Den Pfad der Heilung gehen

3-Tages-In-Person-Retreat im Pauenhof (DE)

Grundprinzipien der Drei Tore (Three Doors):

  • Die drei Tore Körper, Sprache und Geist als Wege verstehen, wie wir einerseits unsere Identität formen, und wie wir sie andererseits nutzen können, um unser Leiden zu befreien.
  • Erkennen, dass wir im So-Sein vollkommen und vollständig sind.
  • Das So-Sein, das nicht mit Empfindungen, Emotionen und Überzeugungen identifiziert oder von ihnen erfasst wird, kennenlernen, entwickeln, und reifen lassen.
  • Kennenlernen/Vertiefen von Praktiken der Drei Tore (Körper, Sprache und Geist), die der Klärung von Mustern und Verdunkelung dienen.

Schwerpunkte beim Basis-Modul „Den Weg der Heilung gehen“:

  • Das Bewusstsein für die innere Befindlichkeit stärken.
  • Erkennen, wie sensibel und einfühlsam wir sind.
  • Entdecken, wie wir uns in den Geschichten, Emotionen und Energien anderer verlieren.
  • Bewusstwerden, wie uns Geschichten, Gedanken und Bilder erfassen können.
  • Verankerung dieses reaktiven Geistes mit Reinigungsatmungen, dem Tsa Lung der Lebenskraft und den Klängen von A OM HUNG.
  • Offenes, grenzenloses Bewusstsein als ultimative Zuflucht und Schutz erkennen und kultivieren.

Fokus der Praxis:

  • Dein eigenes Menschsein verstehen und schätzen
  • Verbindung mit dem Zentralkanal / Herzraum kultivieren
  • Erkennen und entwickeln der heilenden Kraft des Herzraumes.
  • Mit sanftem, liebevollem Blick nach innen schauen.

Anmeldung zum Retreat:  Email von Walter / walterhofmail@gmail.com
Anmeldung für Ü + V : ilka@ pauenhof.de
Kostenrahmen für Ü+V  von 191 EUR bis 290 EUR, je nach Zimmerwunsch
Anreise ab Mi 15°° möglich, Beginn Do 27.4.  18°°
Abreise Mo möglich,  Ende So ca. 14°° mit Mittagessen


Rita Rickenbacher begann vor mehr als 25 Jahren spirituell zu praktizieren und ist eine langjährige Schülerin von Tenzin Wangyal Rinpoche. Sie ist Absolventin der zweiten europäischen Three Doors Akademie und leitet als Presenter eine seit Jahren bestehende Meditationsgruppe in der Schweiz.

Ihrem Wunsch entsprechend, andere unterstützen zu können, absolvierte sie als junge Frau eine Ausbildung zur Dipl. Pflegefachfrau. Kurz darauf gebar sie zwei Mädchen. Dies veränderte ihr Leben als sensible Empathin komplett. Zusätzlich zu ihrer anspruchsvollen Tätigkeit als Mutter und Hausfrau machte sie eine Ausbildung zur Shiatsu-Therapeutin und arbeitete fortan zusammen mit ihrem Mann in der Gemeinschaftspraxis für Akupunktur und Shiatsu in Zürich. Später, nach einem online Kurs mit Tenzin Wangyal Rinpoche «Awakening the sacred Arts» entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Schreiben, was sie schliesslich dazu führte, Kurse für kreatives Schreiben anzubieten.

Rita war als Koordinatorin der zweiten Three Doors Akademie in Europa tätig, und hat Retreats mit Dr. B. Raven Lee und John Jackson in Italien, Deutschland, und der Schweiz koordiniert.

Neben ihrer spirituellen Praxis genießt es Rita, in der Natur zu sein und Zeit mit Familie, Freunden, und den zwei Enkelkindern zu verbringen. Sie schreibt Tagebuch und liest gerne zeitgenössische Literatur.

Zitat: Je länger ich den Pfad der Heilung gehe, erkenne ich immer klarer, wie wichtig es ist, sich von hindernden Prägungen zu befreien, um so Verletzungen, und Entäuschungen erkennen zu können und anzunehmen. Dann wird es möglich, andere wirklich zu unterstützen, ganz nach der letzten Zeile der Widmung “Möge ich durch die Befreiung meines eigenen Seins, für andere von Nutzen sein”.

 

 

Walter Hofmann ist Absolvent der ersten Europäischen 3 Doors Academy EU1 und ein 3 Doors Lehrer. Walters erste Ausbildung ist die eines Musikpädagogen. Einer inneren Stimme folgend, ließ er sich zum zertifizierten Akupunkteur ausbilden und arbeitet seit 25 Jahren im Bereich der Akupunktur und Hypnotherapie.

Sein Interesse an Meditation und Spiritualität führte ihn zum Zen- und Shingon-Buddhismus und schließlich im November 2007 zu seinem Wurzellama Tenzin Wangyal Rinpoche und den 3 Doors. Er organisierte mehrere Retreats in der Schweiz mit den erfahrenen Lehrer*innen Marcy Vaughn, Raven Lee und John Jackson. Walter bietet Meditationskurse für Anfänger und Fortgeschrittene in Zürich und online über Zoom an.

Neben seiner täglichen Praxis liest Walter gerne Fachbücher über Meditation, Buddhismus und Psychologie und er liebt es, Musik zu spielen und zu hören.

Seine Freizeit verbringt Walter gerne in der Natur, oft zusammen mit seiner Frau Rita, die ebenfalls praktiziert. Er empfindet das gemeinsame Üben mit einem Partner, einer Partnerin, oder in einer Gruppe als eine der schönsten Formen des Zusammenseins.

Zitat: Das Wunderbare an den 3-Doors-Praktiken ist, dass sie auch für Anfänger leicht zu erlernen sind und mit stetiger Praxis zu einer wohlwollenden Offenheit führen, sich selbst und anderen gegenüber. Ich bin so dankbar, Teil dieser Gemeinschaft zu sein und die wertvollen Praktiken als 3-Doors-Lehrer weitergeben zu können.

 
 

Details

Beginn:
27. April 2023
Ende:
30. April 2023
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Pauenhof
Pauendyck 1
Sonsbeck, Nordrhein-Westfalen 47665 Deutschland
Google Karte anzeigen