Think Clearly, Act Wisely

In this facilitated retreat, we will explore what it means to think clearly and act wisely.
How do we handle stress in our lives and the lives of others?
How do we respond creatively to personal, social and political confusion?
We will offer instructions and practices in mindfulness and meditation with periods of silence.
We will share experiences and concerns in pairs and full circles.

We will come together to:
explore strategies of inquiry into views and beliefs
find ways of making the transition from ideas to action
discuss and clarify the nature of wise and helpful action

Suitable for those new to mindfulness/meditation and experienced meditators.
Do join the retreat. We have much to share with each other.

Klar Denken, Weise Handeln

Auf diesem Seminar werden wir gemeinsam erforschen, was es bedeutet klar zu denken und weise zu handeln.
Wie gehen wir mit Stress um, in unserem eigenen Leben und im Zusammenleben mit anderen?
Wie können mit Kreativität auf Unruhe und Verwirrung im Privaten sowie im sozialen und politischen Umfeld reagieren?
Wir bieten Anleitungen und Übungen aus den Bereichen der Achtsamkeit und Einsichtsmeditation an, mit wiederkehrenden Phasen von Stille und Rückzug.
Wir bieten die Möglichkeit Erfahrungen und Bedenken im Zweier- und Gruppengespräch auszutauschen.

Wir kommen zusammen, um:
Strategien herauszuarbeiten, die uns helfen Ansichten und Meinungen zu reflektieren.
Wege zu finden, die uns von einer Idee zu einer Handlung führen.
miteinander die Bedeutung von weiser und hilfreicher Handlung zu verstehen.

Erfahrene Meditierende, wie auch Menschen, die gerade erst beginnen sich mit Achtsamkeit und Meditation zu beschäftigen, sind herzlich eingeladen.
Nehmt teil an unserem Workshop – wir alle können viel voneinander lernen!

Ulla König
Meditation, mindfulness, yoga and body work have enriched my life for years.
I have practised Zen meditation in the tradition of Thich Nhat Than and Vipassana (Insight Meditation) since 2011. Over the years the wish to share the benefits, insights and skills.
I gained through my practice with others has grown. I did the Agents of Change program in 2017 and was authorized by Christopher Titmuss as Dharma teacher.
I deeply enjoy to support practitioners in their spiritual explorations and to fuse the depth of meditation and inquiry with the day to day experience. I offer my work to individual, retreat centers in Germany and work with prisoners, refugees, cancer patients in hospitals and physically handicapped people.

Robert Norris
Born to British parents in Modena, Italy, I was raised bilingual. I studied English and Linguistics at the Universities of Aberdeen and Oxford, UK. A long-term practitioner of Japanese martial arts, I was introduced to meditation in 2001, and it has accompanied me ever since. In 2012, I attended my first silent Vipassana retreat in Israel with Christopher Titmuss and Stephen Fulder, and since then I have been to a number of retreats in Israel, India and Germany. In 2017, I attended the Agents of Change course at Pauenhof, Germany, led by Christopher and three other inspiring teachers. I have spent eight of the past twenty years travelling in Asia and Australasia, the US and Israel, and now I am building a more settled existence for myself and my family in Zürich, Switzerland.

Meditation, Achtsamkeit, Yoga und Körper-
therapie bereichern mein Leben seit vielen Jahren. Ich habe Zen Meditation nach Thich Nhat Than und Vipassana (Einsichtsmeditation) seit 2011 praktiziert. Über die Jahre hinweg wurde der Wunsch stärker die Erfahrungen und Ein-sichten aus meiner Praxis mit anderen zu teilen. 2017 habe ich am Agent of Changes Programm teilgenommen und wurde von Christopher Titmuss als Dharmalehrerin authorisiert. Andere Teilnehmer auf ihrer spirituellen Suche nach Fragen und Antworten zu unterstützen, ist ein wichtiger und bereichernder Bestandteil meiner Arbeit. Dabei gehen die Tiefen der meditativen Erforschung und die tägliche Lebenserfahrung fließend ineinander über. Ich biete meine Arbeit für Einzelpersonen, an Retreatcentern in Deutschland, aber auch in Zusammenarbeit mit Gefängnissen, in der Flüchtlingshilfe, mit Krebspatienten und körperlich behinderten Mitmenschen an.

Als Sohn britischer Eltern, wuchs ich zwei-sprachig in Modena, Italien, auf. Ich habe Englisch und Linguistik an den Universitäten in Aberdeen und Oxford, UK, studiert. Nachdem ich über lange Zeit hinweg japanische Kampfkünste studiert und praktiziert habe, lernte ich 2001 die Meditationspraxis kennen und sie ist seitdem Bestandteil meines Lebens. 2012 besuchte ich mein erstes Vipassana Retreat in Israel, gehalten von Christopher Titmuss und Stephen Fulder. Seit dem habe ich eine Anzahl an Retreats in Israel, Indien und Deutschland besucht. 2017 war ich Teilnehmer am Agents of Change Program auf dem Pauenhof, das von Christopher Titmuss und drei weiteren inspirierenden Lehrern durchge-führt wurde. Ich habe in den letzten zwanzig Jahren acht Jahre mit Reisen quer durch Asien, Australien, den USA und Israel verbracht und bin nun im Bergriff mich zusammen mit meiner Familie in Zürich niederzulassen.